Kapodaster für Gitarre – Tipps – Vergleiche

Bei einem Kapodaster für Gitarre (kurz “Kapo”) handelt es sich um ein Zubehörteil zum Gitarre Spielen, dass man im passenden Bund um den Hals der Gitarre klemmt oder spannt. Dadurch verkürzt sich die Länge der Gitarrensaite. Und schon kann die Musik transponiert gespielt werden. Der Akkord wird wie gewohnt gegriffen– aber die Musik erklingt transponiert in der neuen Tonart.

Wann benutzt Du besser ein Kapodaster für Gitarre?

  1. Sie möchten beispielsweise eine Sängerin oder einen Sänger mit der Gitarre begleiten. Diese Person kommt mit ihrer Stimme aber nicht so hoch oder tief, wie es sein müsste. Das Stück muss also transponiert werden – z.B. einen Ton höher, weil die Sängerin einfach nicht in die tiefe Tonart kommt. Nun kann man das Stück im Kopf transponieren oder die passenden Akkorde aufschreiben. Also statt einem Gm ein Am, statt einem C ein E und so weiter. Oder man verwendet ein Capo. Das schnallt man einfach im dritten Bund um den Hals – und spielt darüber die vorgegebenen Griffe.
  2. Es gibt noch einen Grund für ein Kapo: Der Klang. Je höher auf dem Hals das Capo angeschnallt und darüber gespielt wird, um so brillanter und „glockenähnlicher“ klingt die Gitarre.

Ist ein Kapodaster für Gitarre nur etwas für Anfänger?

Nein. Vielleicht haben Sie schon mal Gitarristen getroffen, die so tun, als wäre ein Capo ein Ersatz für Barrégriffe. Aber Barrégriffe setzt man ja meist je nach Tonart abwechselnd mit offenen Akkorden ein. Und viele bestimmte Licks und Läufe oder einen bestimmten Fingersatz kann man nur in Kombination mit bestimmten Griffen spielen.

1.Dunlop Trigger 83CN – Kapodaster für Gitarre

  • Instrument: Western- / E-GitarreKapodaster für Gitarre
  • Finish: Nickel
  • Stabile Metallausführung
  • Schnellspannung durch Federsystem
  • Gummiauflagen schonen das Instrument
  • Einhändige Bedienung möglich

2.G7TH Performance II Acoustic/Electric

  • Instrument: Western- / E-GitarreKapodaster für Gitarre
  • Stabile Metallkonstruktion
  • Einfachste Handhabung
  • Passgenauer Sitz
  • Schonende Gummipolsterung

3.Dunlop Trigger 83CG – Kapodaster für Gitarre

  • Instrument: Western- / E-GitarreKapodaster für Gitarre
  • Finish: Gold
  • Stabile Metallausführung
  • Schnellspannung durch Federsystem
  • Gummiauflagen schonen das Instrument
  • Einhändige Bedienung möglich

4.Shubb Klassik C2 Chrom

  • Instrument: KonzertgitarreKapodaster für Gitarre
  • der Klassiker aus Metall
  • sehr präzise zu justieren
  • absolut Verstimmungsfrei
  • der wohl meistgekaufte Kapodaster

5.Kyser KG6B Quick Change Acoustic Electric

  • Instrument: Western- / E-GitarreKapodaster für Gitarre
  • Stabiler Metallrahmen
  • Federmechanik zur einhändigen Bedienung
  • Sehr gute Passgenauigkeit

6.SpiderCapo Standard Capo

  • Instrument: Universal
  • Spezial-Kapodaster
  • wie eine dritte Hand mit fünf Fingern, dadurch ist jegliche Stimmung möglich
  • jede Saite wird einzel abgedrückt
  • die Gitarre kann vor und nach dem Capo gespielt werden, dadurch werden ungeahnte Spiel und Stimmkombinationen möglich

7.Shubb Western C1 Noir

  • Instrument: Western- / E-Gitarre
  • der Klassiker aus Metall
  • sehr präzise zu justieren
  • absolut Verstimmungsfrei
  • der wohl meistgekaufte Kapodaster

8.Dunlop Toggle 14F

  • Instrument: Konzertgitarre

9.Ortega SMCPAD-OR

  • Instrument: Konzertgitarre
  • präzises einstellen der Spannung
  • Stabile Aluminiumausführung
  • Orange

10.Fender Dragon Capo

  • Instrument: Western- / E-Gitarre